City Tax Kleve

In Kleve wird seit 01. Januar 2016 eine Beherbergungssteuer auf privat veranlasste Übernachtungen erhoben. Berufliche Übernachtungen sind von der Zahlung gegen Nachweis befreit.

Befreiungsmöglichkeiten

Angestellte Mitarbeiter:
  • ausgefüllte Bescheinigungen: --> Download Formular Beherbergungssteuer Kleve
    • In Kleve müssen Sie grundsätzlich selbst angeben, dass Sie beruflich übernachten, Sie müssen dieser Angabe aber bereits entsprechende Nachweise beilegen:
    • Arbeitgeberbestätigung auf amtlicher Vorlage --> Download Arbeitgeberbescheinigung Kleve oder
    • formlose Arbeitgeberbescheinigung, aus der die "zwingend berufliche Erfordernis des Aufenthaltes" hervorgeht (halten Sie sich an die Formulierung!) oder
    • Kopien von Akkreditierungen zu Kongressen, Seminaren, Messen, etc., oder
    • Buchung durch den Arbeitgeber oder
    • Zahlung durch den Arbeitgeber
bei selbstständig oder gewerblich Tätigen oder Mitinhabern von Unternehmen:

Eine Bescheinigung gilt immer nur für einen Aufenthalt; reisen Sie in der einen Woche freitags ab und die Woche drauf wieder montags an, so freuen sich sowohl Gast als auch Hotelier darüber, dass alle Bescheinigungen erneut vorzulegen sind. Ausnahmeregelungen gibt es nur sehr begrenzt (quartalsweise, wenn die Daten auf der Arbeitgeberbestätigung gleichlautend sind).

Gegenstand der Übernachtungsteuer

  • 5 % auf den Bruttoübernachtungspreis ohne Frühstück oder sonstige Leistungen
  • Steuer auch auf Tageszimmer und "No-Show", also eine nicht stornierte Nichtanreise, da die Möglichkeit der Übernachtung bereit gestellt wurde
  • eventuelle Bescheinigungen müssen pro Gast gesondert ausgefüllt werden, sollten mehrere Personen in einer Gruppe reisen

Kontakt für weitere Formulare oder Fragen